deutschstudium.it


Deutsche Literatur -
Letteratura Tedesca

Ein kurzer Beitrag ueber eine europaeische Legende:
colapesce.pdf

Links: Letteratura Tedesca

toolbox.hbz-nrw.de

www.ub.fu-berlin.de/internetquellen/fachinformation/germanistik/autoren/

Gibt einen guten Überblick über germanistische Quellen im Internet.

Bibliotheken www.ubka.uni-Karlsruhe.de
Online-Kataloge fast aller wichtigen Bibliotheken Deutschlands, Europas und Nordamerikas

 

Die Uni Kiel hat inzwischen das vielleicht am weitesten entwickelte Projekt von E-Learning aufgebaut, Vorlesungen, Materialien zum Selbststudium der Literaturwissenschaft unter: www.literaturwissenschaft-online.uni-kiel.de

Das Neueste auf dem Gebiet der Textedition und Textphilologie finden Sie hier:

www.textkritik.de
Institut für Textkritik. Zugleich eine Adresse für Techniktipps

 

 

www.philolex.de
sehr gut zum schnellen Nachschlagen von philosophischen Schlüsselthemen.
Mit vielen interessanten Links und zusätzlich auch noch einem Lexikon der griechischen Mythologie.

 

Germanistik in Italien:
Der italienische Germanistenverband

aig
Der italienische Germanistenverband - L'associazione Italiana di Germanistica

www.germanistica.it Die Seite des Germanistik-Lehrstuhls der Universität Turin. Mit interessanten Untersuchungen von Anna Chiarloni im Volltext.

studi austriaca und studi theodisca hier finden Sie die Verzeichnisse der jährlich erscheinenden Sammelbände zur germanistischen Forschung der Universität Mailand.

 

Deutschsprachige Literatur online:

Literarische Texte im Netz:

www.literaturcafe.de
im Augenblick das interessanteste Online-Literaturmagazin

gutenberg.spiegel.de

die umfassendste Sammlung deutschsprachiger Autoren vom Mittelalter bis zu Thomas Bernhard.
Zu jedem Autor gibt es auch ein Portrait mit Kurzbiographie.

gedichtepool
Weit über tausend Gedichtstexte und im Impressum eine schöne Sammlung von Versen über die Eule..

lyrikline.org
eine wunderbare Auswahl moderner Poesie.
Die Gedichte sieht man als Text und bekommt sie gleichzeitig vom Autor selbst vorgelesen!!

www.blb-karlsruhe.de
unter obiger Adresse gibt es dagegen dank der Badischen Landesbibliothek die wunderschöne Handschrift C des Nibelungenlieds zu lesen (eine neuhochdeutsche Audiohilfe wird mitgeliefert).

www.am-erker.de
Die beste Literaturzeitschrift seit vielen Jahren! Viele gute Prosatexte und ein umfangreicher Rezensionsteil.

www.physiologus.de
Ein vergnüglich-intelligentes literarisches Bestiarium; eine anregende Privatenzyklopädie!

 

Aktuelle Feuilletons und Buchrezensionen aus deutschen Zeitungen finden sie bei:
www.perlentaucher.de

 

Für Pestalozzis Pädagogik und für seine z.T. sehr schönen Fabeln interessiere ich mich schon seit langem. Hier finden Sie präzise Einführungen in sein Werk, Rezensionen der neuesten Literatur und eine umfassende Linksammlung:

pestalozzigoesinternet

 

Werden Sie Mitglied in der Internationalen Arnim-Gesellschaft!
www.arnim-gesellschaft.uni-koeln.de

 

Zum Anfang - Inizio
Copyright: Stefan Nienhaus 2003